Gelungene Bundesliga-Premiere

Das Damenteam des Mey Post-SV Tübingen legt beim Auftaktrennen der 1. Triathlon-Bundesliga im Kraichgau ein hervorragendes Debut hin. Teamchefin Tanja Schneider berichtet.

Wenn der Plan in Erfüllung geht

Als Teamchefin stellte ich, Tanja Schneider, mir vergangene Woche die Frage, wie wohl unser perfekter Saisontakt aussehen würde. Klar! Perfekt wäre, wenn ich als vierte Athletin das  Streichergebnis unseres Teams werden würde. Denn dann, … und genauso ist es passiert.

Karoline Degenhardt konnte entspannt mit den ersten Schwimmerinnen im Wasser konkurrieren und kam als vierte Frau an Land. Greta Groten (14.) und Karina Kornmüller (15.) folgten in der zweiten großen Schwimmgruppe, radelten mit dem größten Radpulk und schnappten sich durch Teamwork unter den Radlerinnen wieder die Spitzengruppe mit Degenhardt. Besonders hervorzuheben ist die sechstschnellste Radzeit von Kornmüller, welche mit Groten und Degenhardt im rund  20-köpfigen Pulk den zweiten Wechsel absolvierte. Souverän und ohne großen Zeitverlust starteten die drei Mädels in den Platzierungskampf beim Laufen.

Mit deutlichem Abstand folgte meine Schwimmgruppe der großen Radgruppe. Zu sechst versuchten wir, nicht zu viel Zeit auf die erste Radgruppe zu verlieren – was uns gelang – um dann die Verfolgung beim Laufen aufzunehmen. Auf der Laufstrecke war es unser Ziel, so viele Platzierungen (gleich Punkte) wie möglich gutzumachen, um am Ende das beste Teamergebnis zu erzielen. Daher war es auch wichtig, dass die vierte Person in bestmöglicher Platzierung das Rennen beendet, was mir hervorragend gelang. So konnten wir uns wichtige Abstandspunkte nach hinten sichern.

Impressionen von den Tübinger Mädels
beim BuLi-Rennen im Kraichgau:

Platz sechs für das Team im ersten Bundesliga-Rennen

Das gute Teamergebnis, Degenhardt Platz 11, Groten Platz 18, Kornmüller Platz 29 und Schneider Platz 40 sicherte uns einen unerwartet sechsten Platz von 14 gestarteten Teams. Damit ließen wir unter anderem das erfahrene Team aus Potsdam, sowie das letztjährig stärkere Team aus München hinter uns. Beeindruckend war das großartige Publikum, das entlang der gesamten Wettkampfstrecke dichtgesäumt, alle Teilnehmer anfeuerte. Besonders motivierend waren für uns alle extra angereisten Tübinger Freunde und Verwandte, bei denen wir uns in diesem Rahmen ganz herzlich für die Unterstützung bedanken möchten.

Alle Ergebnisse


Kostenloses Schwimmtraining mit den Bundesliga-Frauen
Langes Ausruhen ist für die Frauen des Mey Post-SV Tübingen nicht drin: bereits am Mittwoch leiten sie im Tübinger Freibad die nächste Einheit der Meydays, der Vorbereitungstrainings auf den Mey Generalbau Triathlon in Tübingen. Alle Interessierten können kostenlos um 18:30 Uhr am Schwimmtraining im Freibad Tübingen teilnehmen. Die Profis geben in der Einheit triathlonspezifische Tipps wie den optimalen Triathlonstart, Schwimmen in der Gruppe sowie dem Umschwimmen von Bojen. Um Anmeldung per E-Mail an triathlon@meygeneralbau.de wird gebeten. Die Teilnahme am Training ist kostenlos, für den Eintritt ins Freibad sind die Teilnehmer selbst verantwortlich.

 

 

Text: Tanja Schneider
Fotos: Ingo Kutsche

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.