ASICS World Ekiden 2020: Virtueller Staffelmarathon

Asics World Ekiden 2020

Der Tradition japanischer Laufkultur folgend, schließen sich Läufer*innen aller Leistungsklassen beim ASICS World Ekiden 2020 zusammen, um gemeinsam einen Marathon zu laufen.

ASICS World Ekiden 2020 gibt Teams aus der ganzen Welt ein gemeinsames Ziel. Das Teamwettkampf-Format mit eigener Plattform motiviert und vereint Läufer*innen in einer Zeit, in der viele getrennt sind.

ASICS kündigt heute den ersten ASICS World Ekiden 2020 an: eine ultimative Herausforderung, bei der Teams von bis zu sechs Personen in der ganzen Welt zusammenkommen, um gemeinsam einen Marathon zu absolvieren. Inspiriert von einem Jahrhundert japanischer Laufkultur wird das Rennen in sechs Etappen – drei von 5 km, zwei von 10 km und eine von 7,2 km – aufgeteilt, so dass Läufer*innen aller Fähigkeiten und Erfahrungen teilnehmen können.

Ab dem 1. Oktober 2020 ist eine kostenlose Anmeldung über die ASICS Plattform oder Runkeeper möglich. Die Teams müssen den Staffellauf zwischen dem 11. und 22. November 2020 absolvieren.

Auf der Wettkampf-Plattform, die sowohl Race Roster als auch Runkeeper nutzt, kombiniert ASICS World Ekiden 2020 reales und virtuelles Laufen. Von der Verfolgung der Fortschritte des Teams in Echtzeit auf Runkeeper oder einem anderen Tracker (z.B. Apple, Garmin, Strava, etc.) bis hin zur Platzierung auf Live-Leaderboards und dem Angebot eines individuell angepassten Audio-Erlebnisses für das Rennen – die Teilnehmer*innen werden die Aufregung, das Wir-Gefühl und die Motivation eines Teamwettbewerbs erleben, egal wie weit sie voneinander entfernt sind. Am Ende jeder Etappe übergeben sie einander ein digitales Tasuki – eine schmale Schärpe, die in traditionellen japanischen Ekidens als Staffelstab verwendet wird.

Laufen vereint

Menschen zusammenbringen, wenn sie getrennt voneinander sind.

Der Launch der ASICS World Ekiden 2020 ist eine direkte Antwort auf die Ergebnisse der laufenden globalen ASICS-Studie  zu den sich ständig ändernden Bedürfnissen von Läufer*innen und Sportfans auf der ganzen Welt. Die Untersuchung, die unmittelbar nach Ausbruch der Pandemie begann, zeigt, dass weltweit 42 Prozent der Menschen, die regelmäßig Sport treiben, Schwierigkeiten haben, motiviert zu bleiben, weil ihnen ein Ziel fehlt, auf das sie hinarbeiten können. Drei von vier (74%) Sportler*innen sagen, dass Sport oder Bewegung mehr Spaß macht, wenn man ihn mit Freund*innen und Teamkamerad*innen ausübt. Und zwei Drittel (67%) geben zu, dass sie die Chance vermissen, sich mit anderen zu messen. Die Hälfte (50%) gab sogar an, dass ihr psychisches Wohlbefinden durch die Trennung von ihrem Team negativ beeinflusst wurde.

Studie zur Asics World Ekiden 2020

Mit dem ASICS World Ekiden 2020 möchte ASICS den Menschen dabei helfen, ihre Beziehungen zueinander zu stärken, die sozialen und körperlichen Anteile des Teamwettbewerbs zu genießen und ihre Liebe zum Sport und zur Bewegung mit einem gemeinsamen Ziel wieder zu beleben.

Um den Teams dabei zu helfen, sich auf den Wettkampf vorzubereiten und ihre Bestleistung abrufen zu können, bietet ASICS ihnen im Vorfeld der Wettkampfperiode kostenlosen Zugang zu einer Vielzahl von Serviceleistungen, darunter Trainings-, Coaching-, Produkt- und Expertentipps.

Jeder kann mitmachen – die Anmeldung ist kostenlos

Jeder “kann” Ekiden – deshalb ist der ASICS World Ekiden 2020 offen für alle, mit Distanzen, die für alle Läufer*innen geeignet sind. Ab dem 1. Oktober 2020 ist ein kostenlose Anmeldung auf Runkeeper oder dem ASICS-Hub möglich. Absolviert werden muss der Staffellauf von den Teams zwischen dem 11. und 22. November 2020. Tipps von Experten, Trainingspläne und die neuesten Nachrichten und Informationen über den ASICS World Ekiden 2020 gibt es unter #ASICSWorldEkiden oder hier

Text und Fotos: Asics World Ekiden 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.